title

description

title title

title

description

title title

title

description

title title
Führungskräfte im Gesundheitswesen Drucken E-Mail

 

...und solche, die diese Position anstreben

 

Die Ansprüche an das Führungsverhalten im Gesundheitswesen haben in den letzten 20 Jahren einen großen Wandel vollzogen.


Leiten, begleiten, fördern, entwickeln, deligieren und erneuern ... das alles will gemeistert werden.

 

Häufig wird Mitarbeiterführung mal eben nebenbei gemacht, und immer häufiger wird deutlich, dass dies nicht mehr reicht.

 

Für Sie stellen sich u.a. folgende Fragen:


  • Welche Ziele verfolge ich im Rahmen meiner 
    Führungsposition?

 

  • Wie will ich wirken und gesehen werden?

 

  • Was möchte ich verändern - was beibehalten?

 

 

 

 

 

 

Und: Was heißt für mich und mein Team "führen" und "geführt" werden?

 

Im Rahmen von Führungskräftecoaching und -supervision in der Gruppe oder in der Einzelberatung erfahren Sie eine enge Vernetzung von Theorie und Praxis.

 

Durch den angeleiteten Perspektivenwechsel erfahren Sie mehr über sich und Ihr Team.

 

Sie profitieren aus der Beratung für Ihre Mitarbeitergespräche, Feedbackgesprächen, für Ihr Konfliktmanagement und Mediationsbemühungen.

 

In der Beratung können Sie Neues im geschützten Rahmen ausprobieren und auf Tauglichkeit untersuchen, bevor Sie in der Praxis Ihr individuell erarbeitetes Konzept installieren.

 

Gönnen Sie sich und Ihrer Arbeit sowie Ihrem Team eine Leitung, die gut für sich gesorgt hat.